Weitere Lockerungen

Die letzte Novelle der COVID-19-Lockerungsverordnung des Gesundheitsministeriums vom 13. Juni 2020 sieht eine MASKENPFLICHT nur mehr in öffentlichen Verkehrsmitteln, beim Betreten von Gesundheitseinrichtungen (inkl. Apotheken) sowie für MitarbeiterInnen u.a. in der Gastronomie vor.

Die Marktgemeinde Grafenstein hebt daher die Anordnung, beim Betreten des Gemeindeamtes einen Mund-Nasenschutz zu tragen, mit sofortiger Wirkung auf, das Amtsgebäude kann uneingeschränkt betreten werden.

Jedenfalls bestehen bleibt
die verpflichtende Einhaltung des 1-Meter-Abstandes zu allen Personen, mit denen man nicht im selben Haushalt wohnt und das Ersuchen, die sonstigen Hygienemaßnahmen (Händewaschen, Desinfizieren, usw.) anzuwenden.

In Büros, wo der Mindestabstand nur schwer oder gar nicht eingehalten werden kann bitten wir einen Mund-Nasenschutz zu tragen.

 

Schützen wir UNS und ANDERE und BLEIBEN WIR GESUND!


Klick dir deine Lehrstelle